Hochkontrast umschalten

Auftrags-/Aufgabensammlung

Mit der Auftrags- und Aufgabensammlung können Arbeitsaufträge und Daten für externe Firmen, wie Vermessungsbüro oder Ingenieurbüro, online hinterlegt werden. Wasserwart, Klärwärter und Bauhof werden bei der Auftrags- und Aufgabensammlung mit eingebunden. Über eine Schnittstellenerweiterung können als Zusatzmodule Dichtigkeitsprüfung der Hausanschlüsse, Schachtkontrolle, Hydrantenkontrolle etc. angebunden werden.

Beispiel: Die Gemeinde möchte, dass die Kanal- und Wasserleitungsveränderungen digital vermessen werden. Dazu beauftragt sie ein Vermessungsbüro, diese Veränderungen per GPS zu erfassen. Die erfassten Vermessungsdaten, Dichtigkeitsprüfung der Hausanschlüsse etc. sollen in ein vorhandenen Geoinformationssystem eingearbeitet werden. Die Gemeinde beauftragt ein Ingenieurbüro mit der Einarbeitung. Die Daten werden entweder vom Vermessungsbüro oder von der Gemeinde hinterlegt. Das Ingenieurbüro arbeitet diese Daten in das Geoinformationssystem ein und stellt sie der Gemeinde zur Verfügung.

Vorteile für die Gemeinden

  • Die Software nimmt den Mitarbeiter an die Hand und ermöglicht das Erfassen der Daten in einfachen Schritten.

Vorteile für den Dienstleister

  • Ein heimisches Vermessungs- oder Ingenieurbüro kann eingebunden werden (ohne Magellan/Geo-Informationssystem)
  • Für die Dateneingabe müsste der Dienstleister nicht vor Ort sein.
  • Durch den Workflow sieht der Vermesser/Dienstleister die anstehenden Arbeiten und kann sich somit seine Zeit frei einteilen.