Vorteile der digikom Kommunalsoftware

Aus der Praxis für die Praxis

digikom Kommunalsoftware ist eine Sammlung von Programmen und Funktionen, die aus der fruchtbaren Zusammenarbeit mit vielen kommunalen Trägern entstanden ist. Module, die aus der Praxis für die Praxis gedacht sind und deshalb schnell und einfach bedienbar sind.

Zukunftsfähig

Auch wenn sie sehr unterschiedliche Bedürfnisse aufgreifen, sind sie durchweg als Onlineanwendung mit modernster Technik umgesetzt und entsprechend zukunftsfähig. Das Entwicklungsframework für alle Systeme ist dabei hochsicher, hochverfügbar, hochskalierbar und entspricht so höchsten Anforderungen an Sicherheit und Datenschutz.

Integrierbar

digikom Software setzt meist als Basis eine individuelle kommunale Website um und koppelt diese mit Anwendungen und Apps für erweiterte Bedürfnisse. Natürlich lassen sich alle Funktionen auch auf bestehende Websites hin anbinden und integrieren.

Mobil nutzbar

Komplexer und eigenständiger sind Lösungen für kommunale Geschäftsprozesse wie die Bauhofsoftware und die digitale Wasserzählerverwaltung. Da diese Software onlinebasiert ist, eignet sie sich optimal für mobile Anwendungen (Smartphone, Tablets etc.) und unterstützt so Mitarbeiter der Kommunen im täglichen Einsatz vor Ort. Die Bauhofsoftware schafft durch Bereichszuordnung der Arbeiten im Bauhof Transparenz und macht so eine effiziente Ressourcenplanung möglich. Die Wasserzählerverwaltung und Leitungsverwaltung lösen ganz spezielle Verwaltungsaufgaben und sind flexibel und modular.

Anpassungsfähig

digikom Kommunalsoftware ist der perfekte Partner für moderne Kommunen, die sich als Dienstleister verstehen und das auch leben. Sie wird ständig weiterentwickelt, passt sich so an veränderte Anforderungen der Benutzer als auch an die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen an. Die hohe Integrationsfähigkeit an bestehende Systeme und die damit verbundene Akzeptanz der Anwender ist Basis für einen erfolgreichen Start in die digitale Zukunft der Kommune.